Effektiver Holzschutz

Dauerhafter Holzschutz vor tierischen und pflanzlichen Schädlingen
Kapela - Schädlingsbekämpfung in Wien und Niederösterreich

In unseren täglichen Einsätzen sind wir mit Schädlingsbefall unterschiedlichster Art und Ausprägung konfrontiert. Aus jahrelanger Erfahrung wissen wir, dass vor allem Holz - unter gewissen Umständen - besonders gefährdet ist. Sowohl tierische als auch pflanzliche Schädlinge erfordern Maßnahmen, um Holz dauerhaft zu schützen und seinen einzigartigen Charakter zu bewahren.

Warum seine Natürlichkeit dem Holz zum Verhängnis werden kann

Holz ist ein Naturmaterial, das zweifellos zahlreiche Vorteile im Konstruktionsbau mit sich bringt. So überzeugend diese Vorteile auch sind, leider ist es eben diese Natürlichkeit, die dem Rohstoff Holz gefährlich werden kann. Weil Holz biologisch abbaubar ist, ist es besonders anfällig für einen Schäd-lingsbefall. Sind Oberflächen zusätzlich geschädigt - etwa durch Feuchtigkeit - steigt das Risiko weiter. Holz kann demnach von Insekten, Pilzen oder Bakterien angegriffen und ernsthaft beschädigt, zum Teil sogar vollkommen zerstört werden.

Bei Holzwurm- und Hausbockbefall ist rasches und umsichtiges Handeln gefragt!

Neben dem Holzwurm (Gemeiner Nagekäfer) ist der Hausbock (Balkenbock oder Großer Holzwurm) besonders verbreitet in unserer Region. Ein Befall kann erste Folgen haben: Ist ein tragendes Holzele-ment betroffen, ist die gesamte Gebäudestruktur gefährdet. Überlassen Sie daher nichts dem Zufall und handeln Sie unverzüglich, wenn Sie einen Befall vermuten!

Noch Fragen?

Wir beantworten gerne Ihre Fragen und kommen zu einem unverbindlichen Besichtigungstermin zu Ihnen vor Ort in Wien und Niederösterreich. Innerhalb Wiens fallen für Sie keine Anfahrtskosten an.

Holzschutzmaßnahmen von Schädlingsbekämpfung Kapela in Wien & Niederösterreich. 

Keine Anfahrtskosten innerhalb Wiens!