Schwammsanierung für Privathaushalte, Gastronomie und Einzelhandel

Schädlingsbekämpfung Klaus Kapela - Ihr Experte für Pilze und Ungeziefer aus Niederösterreich

Nicht viele Menschen wissen, dass es eine ganze Reihe pflanzlicher Schädlinge gibt, die Holz nachhal-tig beschädigen oder sogar vollkommen zerstören können. Zu dieser Gruppe gehören der Poren-schwamm, die Blättlinge, der Weißfäulepilz - um nur einige zu nennen. Der Echte Hausschwamm und der Braune Kellerschwamm sind die zwei häufigsten Pilze in unserer Region.

Der Echter Hausschwamm

Sowohl verbautes Holz als auch Schilf, Papier und Textilien bieten dem Hausschwamm beste Wachs-tumsvoraussetzungen. Aufgrund seiner Fähigkeit, sogar anorganische Materialen durchdringen zu können und Wasser zu transportieren, ist er eine ernstzunehmende Gefahr für Haus und Heim. Er wu-chert zum Teil unbemerkt über viele Jahre und gefährdet Bausubstanzen bis zum Mauerwerk. Ist der Befall weit fortgeschritten, werden würfelartige Bruchstellen sichtbar.


Der Kellerschwamm

Lassen Sie sich vom Namen des Kellerschwamms nicht in die Irre führen: Er breitet sich zwar bevor-zugt im feuchten Milieu wie dem Keller aus, findet aber grundsätzlich in allen Bereichen des Hauses beste Lebens- und Wachstumsbedingungen vor. Ähnlich wie beim Hausschwamm-Befall entsteht im Laufe der Zeit der sogenannte Würfelbruch. Allerdings verursacht der Kellerschwamm Braunfäule und sogt für einen Abbau von Zellulose. Ist der Befall fortgeschritten verliert Holz jegliche Stabilität: Es lässt sich zwischen den Fingern zu Pulver zerreiben.

Soweit muss es nicht kommen! Vertrauen Sie unser vielseitiges Know-how und unsere Erfahrung!

K. Kapela - Ihr Profi für Schädlingsbekämpfung in Niederösterreich und Wien

Keine Anfahrtskosten innerhalb Wiens!